Schülerinnen und Schüler sollen so früh wie möglich praktische Erfahrungen in Betrieben über einen längeren Zeitraum hinweg sammeln können. Deshalb wird an unserer Schule seit dem Schuljahr 2012 / 2013 der Praxistag durchgeführt. Am Praxistag nehmen die Schüler teil, die den Abschluss der Berufsreife anstreben. Sie gehen einmal in der Woche, an unserer Schule immer donnerstags, in einen Betrieb und lernen dort den Berufsalltag kennen. Das Langzeitpraktikum dauert ca. 6- 8 Monate und wird im Unterricht sowohl vor- als auch nachbereitet.  

 

  • Sammeln von intensiver (Vor-) Erfahrung in Berufsleben, Arbeitswelt, Berufsfeld und Beruf
  • praxisgebundene berufliche Orientierung
  • eigenständiges und eigenverantwortliches Lernen
  • Motivationsschub für das Lernen insgesamt
  • eigenständige Mitarbeit und selbstverantwortliches Arbeiten in den Betrieben
  • originär und erlebbar vermittelte Erfahrungen der Arbeits- und Wirtschaftswelt
  • aktive Integration der Schülerinnen und Schüler in den Arbeitsprozess
  •  Erwerb von fachlichen Kompetenzen
  • Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen
  • Entwickeln eigener Potentiale, Erkennen persönlicher Neigungen und Stärken
  • Verbesserung der Ausbildungsreife
  • gezielte und begründete Berufswahl
  • häufigere Vermittlung in ein Ausbildungsverhältnis
  • letztlich eine geringere Abbruchquote während der Ausbildung

 

 Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur

Aktuelle Termine

Keine Termine

Terminkalender

Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

Aktuelle Bilder

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com